Methoden.

Um Dich und Dein Anliegen gut verstehen zu können, beginnt unsere Zusammenarbeit immer mit der

Gesprächstherapie (nach Carl Rogers).

Ausgangspunkt der Sitzung ist Deine aktuelle Lebenssituation, weniger die Vergangenheit. Hier geht es darum, dass Du im Dialog mit mir Deine Gefühle und Gedanken ordnen kannst, ohne dass ich sie interpretiere oder gar Ratschläge gebe. Ich begleite Dich empathisch und unbedingt wertschätzend durch den Prozess.

Verhaltenstherapie

Ich setze sie oft bei Ängsten und Phobien ein. Kerngedanke ist, alles, was man sich antrainiert hat, kann man sich auch wieder ab- bzw. umtrainieren. Bei der VT geht es nicht nur darum, dass Du Dir neue Verhaltensweisen aneignest, sondern auch darum, Deinen Blickwinkel zu verändern.

Hypnose

Ein Verfahren, um Menschen in Trance zu versetzen. In diesem tiefen Entspannungszustand sind völlig andere Hirnareale aktiv, als im normalen Tagesgeschehen. Die Aufmerksamkeit richtet sich nach innen und das Gehirn ist offen für Suggestionen. Entgegen der Vorstellung vieler Menschen bist Du unter Hypnose dem Therapeuten nicht hilflos ausgeliefert. Es können Dir auch keine posthypnotischen Verhaltensweisen oder Aufträge „untergejubelt“ werden, die Deinen ureigenen Werten grundsätzlich widersprechen.

TapVis (Tapping & Visualization)

Aufgrund jahrelanger Praxiserfahrung habe ich eine eigene energetische Technik entwickelt, die Elemente aus EFT (Klopfakupunktur) und Visualisierung verbindet.

Nicht verarbeitete negative Erlebnisse und Gefühle können zu Blockaden in unserem Energiesystem führen und damit zu gesundheitlichen und seelischen Problemen.
Tapping (Klopfen) hilft, diese Blockaden zu lösen und den emotionalen Umgang mit früheren Erfahrungen zu erleichtern. Innere Bilder können unbewusste Anteile ausdrücken, für die Du manchmal keine Worte hast und auch nicht brauchst. Sobald du Deine Gefühle als Gegenstände o.Ä. vor Deinem inneren Auge siehst, kannst Du sie unter Anleitung spielerisch verändern.

In der Regel spürst Du bereits während der Anwendung erstaunliche positive Veränderungen. Körperliche Symptome können sich verbessern oder vollständig verschwinden. Das habe ich immer wieder während meiner Arbeit, in meinen Workshops und auch an mir selbst erleben dürfen.
TaVis kannst du in meiner Praxis oder in meinen Workshops lernen und dann zu Hause selbst anwenden.

Hier bekommst Du eine Kurzanleitung EFT. Du kannst Dir auch die Aufzeichnung meines Videos zum Thema EFT herunterladen.

Disclaimer

Die hier vorgestellten Methoden ersetzen keine eventuell notwendigen medizinischen, psychiatrischen oder klinisch-psychologischen Therapien.
Bitte ändere unter keinen Umständen eine verordnete Medikation, brich keine medizinischen Anwendungen ab, ohne dies mit Deinem Behandler abgesprochen zu haben. Mit meinen Methoden möchte ich das fehlende Puzzlestück zu einer ganzheitlichen Heilung anbieten; in Zusammenarbeit mit der Schulmedizin und allen anderen Fachleuten, die zu Deinem Wohlfbefinden beitragen.

Deine Investition für mehr Lebensfreude und Gesundheit

Einzelsitzung (60 Minuten) 90 € / 90 Minuten 110 €

Bevor wir richtig loslegen, biete ich Dir ein halbstündiges kostenfreies Info-Gespräch an. Hier kannst Du einen Termin dafür ausmachen